East Coast Kings

Reihe in 5 Bänden (2018-?) - Erotischer Liebesroman

01 James

 

Eine malerische Lodge in den Bergen Neuenglands ...

Deborah hat nicht nur den langweiligsten Namen, sondern auch als einzige Brautjungfer ein vollkommen durchschnittliches Leben fernab der High Society.

Bei einem überteuerten Wellness-Wochenende muss sie schmerzlich erkennen, dass Freundschaft manchmal nur eine oberflächliche Farce ist. Frustriert und betrunken landet sie schließlich im Bett von James King – und auf den Titelblättern sämtlicher Klatschmagazine.

Was für Debbie wie ein Alptraum beginnt, entpuppt sich jedoch bald als berufliche Chance, denn ihr Chef drängt darauf, den Kontakt mit James zu ihrem Vorteil zu nutzen. Widerwillig lässt sich Debbie auf das Spiel ein, doch James hat sie längst durchschaut und zeigt seiner neuen Gespielin, was es heißt, sich mit einem King anzulegen.

02 Duncan

 

Eine Braut wider Willen ...

Durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle ist Antonia schuld daran, dass Duncan King kurz vor der Hochzeit von seiner Verlobten Vanessa sitzen gelassen wird.

Außer sich vor Wut macht er Antonia ausfindig und stellt ihr ein sehr eindrückliches Ultimatum: Wenn sie es nicht innerhalb von sieben Tagen schafft, dass Vanessa vor dem Altar erscheint, muss sie ihren Platz einnehmen – denn für Duncan hängt an der Hochzeit nicht nur sein privates Glück, sondern auch das stattliche Familienerbe, das er nur bekommt, wenn er bis zu seinem dreißigsten Geburtstag eine Ehefrau vorweisen kann.

Antonia bleibt nichts anderes übrig, als sich auf den unmoralischen Deal einzulassen. Duncan hat längst ihre Schwachstelle gefunden und Antonia fällt es immer schwerer, dem attraktiven und dominanten Millionär in spe zu widerstehen.

 

03 Nixon

 

Ein Eisprinz zum Verlieben ...

Elisa ist frustriert. Ihr untreuer Ex-Freund zieht mit seiner neuen Freundin ins Nachbarhaus und ihre Schwester, mit der sie bislang gemeinsam gegen die Männerwelt wettern konnte, ist bis über beide Ohren verliebt. Auch beruflich läuft es gerade schlecht, weshalb Elisa alle Zelte abbricht und in der Großstadt ihr Glück versucht.

Eine Affäre mit Nixon King, ihrem neuen Chef, entspricht so gar nicht ihren moralischen Vorstellungen, doch Elisa will nicht länger das schüchterne und unschuldige Mädchen vom Land sein. Schon bald entführt Nixon sie in eine Welt ungeahnter Leidenschaft und Elisa muss sich fragen, ob er vielleicht das ist, wonach sie sich immer gesehnt hat – auch auf die Gefahr hin, dass sie an seiner eisigen Ausstrahlung zerbricht.